Lerne von den Besten

24. Dezember 2018

Alle zwei Wochen gewährt uns eine erfolgreiche Persönlichkeit aus der Sportwelt Einblicke in ihren Alltag und gibt uns Tipps für Training und Wettkampf. Hier sind die 10 wichtigsten Tipps und die 6 meistgelesenen Interviews.

  1. "Ich denke, es ist allgemein im Ausdauersport sehr wichtig, eine Konstanz in sein Training zu bringen, sprich, wenn es gut läuft nicht zu übertreiben und wenn es mal nicht so nach Wunsch läuft, dem Körper die nötige Ruhe zu geben, die er zur Erholung und Anpassung braucht." - Philipp Koutny
  2. "Lauf mal kurz, mal lang, mal leicht, mal intensiv. So dass dein Körper sich immer wieder anpassen muss." - Robbie Simpson
  3. "Gib deinem Körper immer neue Reize und habe Mut, die Komfortzone zu verlassen." - Martin Anthamatten
  4. "Mein Fokus liegt immer auf dem Positiven und auf den Dingen, die ich beeinflussen und ändern kann." - Nicole Reist
  5. "Als Langstreckenläufer tendiert man gerne zu einem etwas schwereren Gang; wenn wir also an der Schnelligkeit arbeiten, bekommen wir diese Leichtigkeit zurück, selbst wenn wir ein langsameres Tempo anschlagen." - Julien Wanders
  6. "Höre immer auf den Körper und ignoriere nicht die Gefühle." - Susanne Rüegger
  7. "Vertraue in die eigenen Stärken und auf das, was im Training möglich war." - Thomas Litscher
  8. "In der letzten Woche sollte das Gefühl da sein, dass du alles richtig gemacht hast und nicht, dass du noch etwas aufholen müsstest." - Joris Ryf
  9. "Seit ich auf mich zugeschnittene Trainingspläne habe, erfahre ich, welche Erleichterung es ist, nur noch auf den Plan zu schauen und nicht noch lange studieren zu müssen, was ich nun wann trainieren soll." - Fabian Anrig 
  10. "Wer trainiert, muss sich danach erholen, damit das Training überhaupt seine Wirkung entfaltet." - Anita Weyermann

Und dies sind die 6 meistgelesenen Interviews: